Aktuelles

Richtfest in Küps „Am Plan 2“ 

Die Marktgemeinde Küps möchte den Bereich um das Neue Schloss in Küps wieder vermehrt für öffentliche Veranstaltungen und Events nutzen. Der Neubau des Gebäudes „Am Plan 2“ mit geplanter Nutzung für das Gemeindeumbaumanagement und mit Räumlichkeiten für Bewirtung sowie Toiletten und Technikräumen soll hierfür als zentrale Anlaufstelle dienen. Bei schönstem Wetter wurde nun Richtfest gefeiert. Nachdem Bürgermeister Bernd Rebhan die Gäste begrüßt hatte, sprach Zimmerermeister Heinrich Dennewill nach altem Brauch den Richtspruch.

 

 


Herzlichen Glückwunsch

Im August 2022 bestanden gleich 2 Lehrlinge der Firma Holzbau Dennewill aus Marktrodach ihre Gesellenprüfung zum Zimmerer. Lucas Eidloth und Sebastian Lauterbach meisterten sowohl die theoretische als auch nun zuletzt die praktische Prüfung mit Bravour.

Lucas Eidloth setzt damit eine Familientradition fort. Schon sein Vater hat bei Zimmerermeister Heinrich Dennewill den Beruf des Zimmerers erlernt. Jetzt hat auch Lucas hier seine Handwerks-Ausbildung durchlaufen. Sebastian Lauterbach traute sich zuerst die Ausbildung gar nicht zu. Er hat sich ganz besonders angestrengt und ist nun glücklicher Besitzer des Gesellenbriefs.

„In unserem Zimmererhandwerk verbinden sich über Jahrhunderte gewachsene Traditionen mit modernem technischen Know-how zu einem Beruf, der für ausbildungswillige Jugendliche abwechslungsreich und spannend zugleich ist“, so Zimmerermeister Heinrich Dennewill.

Schon längst umfasst die Tätigkeit des Zimmerers nicht mehr nur allein das klassische Herrichten und Aufstellen von Dachstühlen. Das Spektrum reicht heute vom Holzhausbau, Dachgeschossausbau, Gebäudemodernisierung bis zu Treppenbau, Dachdeckungen, Denkmalpflege und Sanierungen.

Und genau diese Vielfalt und Abwechslung war es auch, was die beiden Jugendlichen zu einer Ausbildung zum Zimmerer bewogen hat. Der Umgang mit unterschiedlichsten Materialien und Maschinen macht die Arbeit nie langweilig.

Dass beide Lehrlinge nun Ihre Prüfung bestanden haben, erfüllt Ihren Chef Heinrich Dennewill mit Stolz. „Es ist durchaus keine Selbstverständlichkeit, dass Jugendliche die insgesamt 3 Jahre Ausbildung in einem körperlich anstrengenden Beruf durchziehen. Ich hoffe, dass beide dem Zimmerer-Handwerk treu bleiben.“

 


Im Juni 2022 erhält Heinrich Dennewill den Goldenen Meisterbrief für sein jahrzehntelanges Schaffen als selbstständiger Zimmerer-Meister

https://www.zimmerer-kronach-lichtenfels.de/nachrichten/goldener-meisterbrief-fuer-heinrich-dennewill.html


Richtfest der Veranstaltungsscheune im Schallersgarten Unterrodach

Mithilfe der „Förderoffensive Nordostbayern“, die u.a. auf die Beseitigung oder Sanierung von Leerständen abzielt, wird derzeit die Scheune im sog. Schallersgarten in einen beheizbaren Veranstaltungsraum für Privatleute, Vereine, das Museum und die Gemeinde umgebaut. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass möglichst viele der ursprünglich verbauten Materialien wiederverwendet werden können. Insgesamt liegt die geplante Bausumme bei 1 999 000 EUR.


Seit 01.04.2021 ist unser Betrieb weiterhin „Meisterhaft 3 Sterne“- zertifiziert.


1. September 2020 – Start des neuen Lehrjahres


Die Verleihung der aktuellen Meisterhaft Urkunden fand am 12. April 2019 in Forchheim statt.

Aus den Händen von Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber erhielten wir unsere „Meisterhaft 3 Sterne“ Urkunde für die nächsten beiden Jahre.

Die Qualität von „Meisterhaft“ wird durch die Zertifizierung Bau GmbH, einer unabhängigen Zertifizierungsstelle im Bauwesen mit Sitz in Berlin, überwacht.


Herbert Blechschmidt und Udo Kuhnlein wurden für 25 jährige Betriebszugehörigkeit geehrt.


Im Rahmen des Werkunterrichtes besuchte uns eine Klasse der Grundschule Rodachtal.